News & Faves on Vinyl

33 to 45 – A Vinyl and Underground Music Blog

33 to 45 – An Indie Music Blog

Wieso?

Musik ist bei mir allgegenwärtig, sie begleitet mich ständig, am Morgen auf dem Weg zur Arbeit, am Abend zum Einschlafen. Und dazwischen immer wenn ich Zeit dazu finde. Dabei interessieren mich die großen All Time Klassiker von Abba bis Zappa genauso wie ein Song aus einem New Yorker Keller, oder eben einem Augsburger. Neue Bands und Melodien sowie alte Favoriten schwirren ständig in meinem Kopf herum. Und es gibt so schrecklich viel gute Musik, soviel gehörte und ungehörte (oder kaum gehörte) und diese will ich in Worte fassen, sie ordnen, und sie dabei an andere weitergeben. Denn wenn nur irgendjemand hier einen Song, ein Album oder einen sonstigen Tipp für sich mitnimmt, wieder weiter gibt oder auch nur kurz gut findet, dann hab ich schon ein bisschen was von dem erreicht was ich möchte: spread the word! Erzählen von all der tollen Popkultur da draußen, die in den Radios, den Diskotheken oder sonstwo unerwähnt und vor allem ungespielt bleibt. Dort wo der immer selbe Beat regiert, wo lieber zum 100.000. Mal auf Repeat gedrückt wird, weil es einfach ist, als das mal was riskiert wird. „Music for the masses“! Hier eher nicht. Denn:

Was?

  • Neue Musik, entdeckt auf Reisen durch Foren, Soundcloud Seiten oder Internet Shops. Oder sogar auf Youtube. Das mag ein Song sein, eine 7’’, eine LP oder auch ein Bandportrait.
  • Ältere / Alte Musik, entdeckt auf Reisen durch Foren, Soundcloud Seiten oder Internet Shops. Oder sogar auf Youtube. Oder im eigenen Plattenregal. Richtig – das beherbergt manchmal so einige Schätze oder Überraschungen, die man entweder vergessen, damals anders gehört, oder nie richtig gehört hat. Oder es sind einfach All Time Faves, die längst mal vorgestellt werden sollten.
  • Konzert-Tipps oder Reviews – eigentlich selbsterklärend. Vorab ein paar Worte zu einem bevorstehenden, empfehlenswerten Konzert, oder der Bericht danach, voller Euphorie oder Enttäuschung oder irgendwo dazwischen.
  • Spotify Playlists mit aktueller Lieblingsmusik.
  • Kulturelles, wahrscheinlich eher selten. Doch, sollte eine Ausstellung besonders zu empfehlen sein, oder eine interessante Lesung anstehen, werde ich eine Ausnahme machen. Auch DJ Abende könnten hier auftauchen.

Und der Name?

33 to 45? RPM! Zwei Zahlen die auf keinem Plattenspieler fehlen dürfen. Es soll also vornehmlich um Vinyl gehen, in welchem Format auch immer, ob 7’’, 12’’ oder 10’’. LP oder (Maxi-)Single. Doch werde ich auch Spotify Playlists mit Empfehlungen zusammenstellen und sicherlich auch Releases behandeln, die es noch nicht auf Vinyl geschafft haben, sollten sie es wert sein.

ACHTUNG: Der Blog befindet sich noch in der Anfangsphase. Bald wird das Design verändert und Kategorien hinzugefügt

© 2019 33 to 45

Thema von Anders Norén